Home Reichtum Die (angeblich) Super-Reichsten
formats

Die (angeblich) Super-Reichsten

Ausgestellt am 27/09/2013 vom in Reichtum

Das USA-Magazin und Institut „Forbes“ (http://www.forbes.com/forbes-400/) ermittelt jährlich die Liste der reichsten Unternehmer bzw. Menschen der Welt.

Allerdings tauchen dort keine Namen wie Rothschild und Rockefeller sowie erst recht nicht Muammar Gaddafi auf. Die Liste 2013 nennt folgende Namen:

Platz 1: Carlos Slim Helú
Platz 2: Bill Gates
Platz 3: Amancio Ortega
Platz 4: Warren Buffett
Platz 5: Larry Ellison
Platz 6: Charles und David Koch
Platz 7: Li Ka-shing
Platz 8: Liliane Bettencourt
Platz 9: Bernard Arnault
Platz 10: Christy und John Walton

Neuste (immer noch offizielle) Berechnungen des Internetportals „Celebrity Networth“ zeigen ein anderes Bild. Dort wurden die weltweit reichsten Menschen aller Zeiten ermittelt.
Diese 25 Personen sollen zusammen über ein unvorstellbares Vermögen von 4,317 Billionen USA-Dollar verfügen. Für die Vergleichbarkeit der einzelnen Reichtümer wurde das jeweilige Vermögen aus den unterschiedlichen Zeiten inflationsbereinigt und entsprechend dem heutigen US-Dollar-Kurs angegeben.
Carlos Slim Helu, Bill Gates und Warren Buffet liegen dabei gerade mal auf den Plätzen 12, 22 und 25.
(siehe: http://de.finance.yahoo.com/fotos/die-10-reichsten-menschen-aller-zeiten-slideshow/rothschild-photo-1350585540.html)

Platz 1: Mansa Musa I  (? -1337) 

Mit der unvorstellbare Summe von 400 Milliarden USA-Dollar ist der ehemaligen König von Bali, Mansa Musa, laut „Celebrity Networth“ der reichste Mensch aller Zeiten. Besonders seine Einnahmen aus dem Gold- und Salzhandel während seiner Regierungszeit von 1280 bis 1337 verhalfen ihm zu diesem Reichtum.

Platz 2: Die Familie Rothschild

Die jüdische Familie Rothschild ist die reichste Familie der Welt und seit dem 19. Jahrhundert als Bankiersfamilie in Frankfurt/Main tätig. Mit 350 Milliarden Dollar Vermögen belegen sie den zweiten Platz.

Platz 3: John D. Rockefeller (1839-1937)

Der Unternehmer John D. Rockefeller belegt mit seinem Vermögen von 340 Milliarden als reichster Amerikaner aller Zeiten im weltweiten Vergleich Platz drei.

Platz 4: Andrew Carnegie (1835-1919)

310 Milliarden Dollar verschaffen dem aus Schottland stammender US-amerikanischer Industrieller und Stahl-Tycoon, Andrew Carnegie, den 4. Platz.

Platz 5: Nikolai Alexandrovich Romanov (1868-1918)

Nikolai Alexandrovich Romanov regierte Russland von 1894 bis 1917 als Zar und konnte vor seiner Ermordung durch bolschewistische Aufständische 300 Milliarden Dollar sein Eigen nennen und steht auf dem 5. Platz der reichsten Menschen aller Zeiten.

Platz 6: Mir Osman Ali Khan (1886-1967)

Der im Jahre 1886 geborene Mir Osman Ali Khan war der letzte muslimischen Herrscher des Fürstenstaats Hyderabad. Rechnet man seine damaligen persönlichen Besitztümer an Gold und Juwelen in Dollar um, so würde er im Jahre 2012 über ein Vermögen von 230 Milliarden Dollar verfügen.

Platz 7: Wilhelm der Eroberer (1028-1087) 

Der Normannenherrscher Wilhelm der Eroberer, der im elften Jahrhundert England erorberte, schafft es mit diesem Besitz auf Platz 7 mit 229,5 Milliarden Dollar.

Platz 8: Muammar Gaddafi (1942-2011)

Das im Oktober 2011 ermordete Staatsoberhaupt von Libyen, Muammar Gaddafi, verfügte zu Lebzeiten über ein Vermögen von 200 Milliarden Dollar.

8-Muammar-Gaddafi-jpg_122248

Platz 9: Henry Ford (1863-1947)

Der US-Amerikaner Henry Ford erwirtschaftete mit dem Automobil-Unternehmen „Ford Motor Company“ ein Vermögen von 199 Milliarden Dollar.

Platz 10: Cornelius Vanderbilt (1794 – 1877)

Der USA-Unternehmer Cornelius Vanderbilt schafft es mit 185 Milliarden Dollar auf Platz 10. Zu Lebzeiten hatte Vanderbilt den Ruf eines ruchlosen Unternehmers („Räuberbaron“). Im 18. Jahrhundert nannte man ihn wegen seines Besitzes den „Schiffs- und Eisenbahnkönig“.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Die (angeblich) Super-Reichsten  comments