Home Gesellschaft Freie Gesellschaft?!
formats

Freie Gesellschaft?!

Ausgestellt am 01/08/2014 vom in Gesellschaft

Der Technikphilosoph Jaron Lanier sieht uns am Rande einer neuen feudalen Gesellschaft.

Er ist kritischer Autor und Künstler ohne ein Konto bei einem sozialen Netzwerk.Was früher Schlösser waren, sind heute Großcomputer.
Die extreme Konzentration von Reichtum, die durch diese Computer geschaffen wird, untergräbt die Demokratie und Freiheit (soweit sie überhaupt je gewesen sei).Sie sind dabei, mit der Politik und den Regierungen zu fusionieren. Die Feudalitätsthese belegt Lanier mit dem Beispiel der Taxi-App Uber, die nach dem ersten Eindruck kurzfristig für die meisten Menschen Vorteile bringt.

Das von Google mitfinanzierte USA-Unternehmen greift die Taxibranche an. Längerfristig führt das Modell dazu, daß es weniger oder schlechter bezahlte Jobs gibt und sich das Geld bei den Besitzern der Computer sammelt.

Die Menschen werden schleichend immer ärmer.

Außerdem wird Geld aus dem Wirtschaftskreislauf entnommen und die Wirtschaft schrumpft zusammen.

Beispiel: Übersetzer, deren Einkommen bisher Teil des Wirtschaftskreislaufes waren, könnten diese verlieren, indem Computer ihre Leistungen als statistische Grundlage einer maschinellen Übersetzung nutzen, die als sozialer Dienst angeboten wird.

Freie Gesellschaft - frei wovon, befreit wovon?

 

arm und reich, freie Gesellschaft

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Freie Gesellschaft?!  comments