Home Geld Einkommen Ich bin mein Geld wert
formats

Ich bin mein Geld wert

Ausgestellt am 10/09/2013 vom in Einkommen, Geld

Häufig wird schon in einer schriftlichen Bewerbung für eine Arbeitsstelle eine Zahl für den eigene Wert (Gehaltsvorstellung) gefordert.

Deshalb informiere Dich genau über Deinen Marktwert.
Und wenn Dich Dein möglicher künftiger Chef in einem Bewerbungsgespräch dann nach einer Zahl fragt, geht es nicht nur um Deine Einkünfte:
Du sollst vor allem zeigen, dass Du mit den üblichen Gehältern vertraut bist und die Position richtig einschätzt.

Gehalts-Check
www.gehalts-check.de (kostenlos, mit Vergleichsmöglichkeit)
www.jobpilot.at (ausführlicher, aber kostenpflichtig.)
www.sueddeutsche.de (Brutto-Netto-Gehaltsrechner)
www.personalmarkt.de (Kostenpflichtige Gehaltsanalyse)

Nettoverdienst-Rechner:
Einen Rechner hierzu und weitere Rechner für die Steuererklärung bietet steuernetz.de
www.steuernetz.de

Der Hochschulanzeiger der FAZ nimmt Gehalts-Checks im Internet kritisch unter die Lupe und liefert weitere Links:
www.hochschulanzeiger.de

 
Tags: ,
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Ich bin mein Geld wert  comments