Home Erneuerung Neue Gesellschaft Neue Gesellschafts-Spielregeln für das Geld
formats

Neue Gesellschafts-Spielregeln für das Geld

Der Querdenker Christian Felber aus Österreich formuliert die Vision des Ersatzes von Geld durch Vertrauen.

Er gibt fundierte Denkanstöße für eine neue Geldordnung.

Fehler im System:

– Bisher keine demokratische Willensbildung für das heutige kapitalistischen Gesellschaftsmodell
– Systemische Instabilität des Kapitalismus
 
Auswege aus der Krise des Geldes und des Systems:
– Ziel: Nie wieder sollten marode Banken ganze Staaten in die Pleite treiben können und Steuerzahler für deren Fehler zur Kasse gebeten werden.
– Geld muß ein öffentliches Gut sein
– In Holland, Deutschland und in der Schweiz (mit der
Alternativen Bank Schweiz) gibt es «Ethikbanken, die
dem Gemeinwohl dienen, anstatt Gewinne zu maximieren»
– Ziel einer kooperative Marktwirtschaft
 
Hier ein Interview mit Christian Felber im Video
 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Neue Gesellschafts-Spielregeln für das Geld  comments