Home Geld Geld investieren New Yorker Millionärs-Club
formats

New Yorker Millionärs-Club

Reich durch Investition in besondere Spezies von Aktien

New Yorker Millionärs-Club:  1.000 % - immer wieder

  • Millionäre lieben diesen Club (Gesamt-Anlage-Volumen 20 Mrd. $).
  • 1999 gründete Michael Sonnenfeldt in New York diesen elitärenClub, in dem nur die USA-Elite Mitglied bei entsprechendem Einkommen sein darf.
  • 200 Mitglieder: Firmenchefs aus der Industrie, sowie aus dem Finanz- und Immobilien-Bereich, weiterhin hochrangige Wissenschaftler und Stars aus Film und Fernsehen.
  • 30.000 USA-Dollar Jahresbeitrag.
  • Der Club heißt TIGER 21, das Kürzel für "The Investment Group for Enhanced Results in the 21st Century".
  • „Enhanced Results“ (verbesserte Ergebnisse) erzielen sie ganz sicher.
  • Wohl nirgends ver-10-fachen sich Aktienkurse öfter als hier.
  • Das Clubhaus ist in New York, nahe der 5th Avenue.

Ein pfiffiger Analyst aus Fulda in Deutschland, Jürgen Schmitt, hat das Geheimnis des Millionärs-Clubs geknackt.

Rekord-Aktien verraten sich kurz v-o-r ihrem Kurs-Ausbruch!
Sie zeichnen 4 geheime Aktien-Attribute aus.
Solche Rekord-Aktien erreichen auffallend oft  +1.832 %, +1.066 %, +1.444 %, +1.464 %

Das Geheimnis des Clubs ist spezielles Wissen

1) Die 200 USA-Millionäre verdienen auf mehreren Ebenen:

  • Firmen-Beteiligungen.
  • Exklusive Immobilien-Deals.
  • Steuer-Optimierung.
  • Enorme Börsen-Gewinne.

2) Dafür installierten sie u. a. ein System des „qualifizierten Austauschs“.

3) Der Millionärs-Club greift auf gigantisches Wissen zu, wofür er ständig Spitzen-Experten engagiert!

Das sind die besten Ökonomen, Wissenschaftlern und Analysten der Welt. Die kommen regelmäßig als Redner, oder auch mal nur so zum Plausch in den Club.
Jim Rogers, weltweit DER Rohstoff-Experte und Rohstoff-Investor schlechthin
James O'Shaughnessy, Chef der gleichnamigen Kapitalgesellschaft. Autor von „What works on Wall Street“, wo er die Überlegenheit der Trendfolge-Strategie nachwies
Harry Markowitz, 1990 Nobelpreisträger für Ökonomie
Nouriel Roubini, Ökonomie-Professor, Berater des US-Finanzministeriums

4) 35-mal höhere Performance im Durchschnitt!

30 Jahre lang schlug diese Gruppe von Unternehmen (grün) den Gesamtmarkt (schwarz).

New Yorker Millionärs-Club, Aktien

Die „besondere Spezies“ von Unternehmens-Aktien begeistert die Eingeweihten durch erfreuliche Ergebnisse:

  • jahrzehntelang anhaltender Kursgewinn
  • zigfach höherer Gewinn als in der eigenen Branche,
  • mehr Gewinn als im gesamten Aktienmarkt
  • Kursgewinn auch unter schwierigen Bedingungen!

Der deutsche Börsenbrief „Top-10-Depot“ nutzt eine einzigartige Kombination:

  • Verdienen durch das Wissen von 90 Börsen-Publikationen aus Europa und den USA!
  • Verdienen durch eine Methode, die auch der New Yorker Millionärs-Club nutzt:

4 GEHEIM-ATTRIBUTE enttarnen spätere 1.000-%-Aktien

Nr. 1: Disziplin
Nr. 2: Maximale Einfachheit
Nr. 3: Perfekte Vorbereitung
Nr. 4: Solidität

 

HIER geht es zum Börsenbrief Top 10 Depot

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für New Yorker Millionärs-Club  comments