Home Reichtum Reichtum und Armut Reiche leben länger
formats

Reiche leben länger

Reiche leben länger, Arme sterben früher.

Die christliche Bibel sagt: Wer hat, dem wird gegeben. Wer also reich ist, bekommt nicht nur mehr Reichtum, sondern auch mehr Leben...

Eine aktuelle Analyse der Daten der deutschen Rentenversicherung besagt, daß reiche Rentner durchschnittlich 5 Jahre länger leben.

Diese Studie ist vom Max-Planck-Institut für demografische Forschung  durchgeführt worden.

Das hat etwas mit der Gesundheit zu tun, nicht mit Glücklichsein.  Gesundheit muß man sich leider finanzielle leisten können.

Aber reiche Menschen haben auch kein existentielle Sorgen.

Existenzängste sind es wohl vor allem, die das Leben verkürzen dürften.

Und so bestimmt eben das Einkommen die Demografie einer Gesellschaft!

Die Unterschiede zwischen Arm und Reich wurden immer größer.

Zugleich wurden die Unterschiede in den Lebenserwartungen zwischen Menschen mit geringen und hohen Renten größer.

Die Menschen fügen sich heute noch ihrem vermeintlichem Schicksal (siehe diese Aussagen).

Aber dieses "Schicksal" ist gesellschaftlich "selbst gestrickt" und kann verändert werden. Es hat nichts mit einem natürlichen Leben zu tun.

  • Grundeinkommen für alle
  • Bezahlung der Arbeit
  • Verteilung des Vermögens in der Gesellschaft
  • Gleichheit der Chancen für Bildung und Kultur
  • Gleichheit der medizinischen Versorgung

Arme sterben früher und Reiche länger leben, weil es überhaupt Arm und Reich gibt und keine materiell-finanzielle Ausgewogenheit in der Gesellschaft.

Deshalb titelt die "Welt" schon:  Reiche Rentner sollen arme bald mitfinanzieren

Ressourcen:

Arme sterben jünger

Kleine Rente, früher Tod

http://www.hoerzu.de/wissen-service/geld-recht/rentenversicherung/arme-rentner-reiche-rentner-die-grosse-kluft

 

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Reiche leben länger  comments