Home Geld Reichtümer des Geistes
formats

Reichtümer des Geistes

Ausgestellt am 29/06/2012 vom in Geld

“Die Reichtümer des Geistes verschönern das menschliche Antlitz und lassen Mitgefühl und Achtung entstehen. In jedem Wesen äußert sich der Geist in den Augen. Im Ausdruck und in allen Gebärden und Bewegungen des Körpers. Unsere Erscheinung, unsre Worte, unsre Taten sind niemals größer als wir selbst. Denn die Seele ist unsere Wohnung; unsre Augen ihre Fenster; und unsere Worte ihre Sendboten.”

~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Mensch müht sich ab, das Leben außerhalb seiner zu finden, und ahnt nicht, dass das Leben, das er sucht, in ihm selbst ist. 

Khalil Gibran, Der Traum des Propheten

 

Diese Weisheit kann skurile (Gesichts-)Züge annehmen:

Josef Ackermann: "Ich habe nicht nur ein schönes Gesicht, sondern auch schöne Zähne."

Er war von 2006 bis Ende Mai 2012 alleiniger Vorstandsvorsitzender und des Chef des Executive Committee der Deutschen Bank AG, seither Verwaltungsratspräsident bei der Zurich Insurance Group. (http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Ackermann)

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Reichtümer des Geistes  comments