Home Reichtum innerer Reichtum Schenken zu Weihnachten
formats

Schenken zu Weihnachten

„Nicht der ist reich, der viel hat, sondern der, welcher viel gibt.

Der Hortende, der ständig Angst hat, etwas zu verlieren, ist psychologisch gesehen ein armer Habenichts, ganz gleich, wie viel er besitzt.

Wer dagegen die Fähigkeit hat, anderen etwas von sich zu geben, ist reich.“

Erich Fromm

 

Zeit statt Zeug schenken:

  • Waldluft, statt Parfüm
  • Vorlesen, statt Buch
  • Zoobesuch, statt Stofftier (oder lebendiges Haustier)
  • Stricken beibringen, statt Pullover
  • Puppentherater, statt Spielzeug
  • Reparieren, statt neu Kaufen
  • Fußballspielen, statt Konsole
  • Kuß statt Blumen
  • Schrank ausmisten, statt Shopping
  • Wandern, statt Wein
  • Nackenmassage, statt Schal
  • Umdekorieen, statt neue Deko
  • Kochabend, statt Kochbuch
  • Fotos gucken, statt Fotoapparat
    http://www.zeit-statt-zeug.de/

Weihnachtsstern

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Schenken zu Weihnachten  comments