Home Gesellschaft Ludwig Erhard und der Wohlfahrts-Staat
formats

Ludwig Erhard und der Wohlfahrts-Staat

Ausgestellt am 20/07/2013 vom in Gesellschaft

Ludwig Erhard zum Thema Wohlfahrtsstaat:

„Nichts ist in der Regel unsozialer als der sogenannte Wohlfahrtsstaat. 

Solche Wohltaten muss das Volk immer teuer bezahlen, weil kein Staat seinen Bürgern mehr geben kann, als er ihnen vorher abgenommen hat – und dann noch abzüglich der Kosten einer zwangsläufig immer mehr zum Selbstzweck ausartenden Sozialbürokratie

Ein beziehungsloser Individualismus muss zwangsläufig die Folge sein.

Traditionelle Sozialpolitik drängt zurück, was an menschlicher Beziehung, an sozialer Wärme, an den Gefühlen der Brüderlichkeit und der Solidarität im menschlichen Sinn vorhanden ist. 

Natürliche Opferbereitschaft zugunsten selbstgewählter gemeinsamer Ziele wird durch den Kampf aller mit allen um maximale Patronage durch den Staat ersetzt. 

An die Stelle des gemeinschaftlichen Idealismus tritt der ‚Rechtsanspruch‘. 

Die wohlfahrtsstaatliche Durchorganisation der Gesellschaft wird mit der Zerstörung gesellschaftlicher Eigenregelungen, der sozialen Bindungen und der sozialen Gesinnung erkauft.“

Günter Gaus im Geschpräch mit Prof. Ludwig Erhard:

Ludwig Erhard – Der Optimist (Teil 1 bis 4)
Ludwig Erhard, „Mr. Wirtschaftswunder“, der Optimist mit der Zigarre, vom Volk liebevoll „der Dicke“ genannt

Als Wirtschaftsminister in den Aufbaujahren der jungen Bundesrepublik Deutschland war er zur Legende geworden.

Er schien der ideale Nachfolger von Konrad Adenauer zu sein, doch Adenauer war strikt dagegen.
Diese Dokumentation zeigt die Stationen im Leben Erhards, der an den politischen Realitäten scheiterte und mit unerschütterlichem Glauben an das Gute im Menschen, die Autorität im Amt des
Kanzlers nicht durchsetzen wollte und konnte…

Teil 1: http://www.youtube.com/watch?v=RMeKVVIXiVY&feature=share&list=PL134BB87B50F92B77
Teil 2: http://youtu.be/4dIRqflnDek
Teil 3: http://youtu.be/SkKzQbI5XFA
Teil 4: http://youtu.be/JXFdFlnzYLE

siehe zu diesem Thema: Jenaer Aufruf zur Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft

http://www.jenaerallianz.de/index.php?id=5245

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Ludwig Erhard und der Wohlfahrts-Staat  comments