Home Reichtum Warum Geld nicht glücklich macht
formats

Warum Geld nicht glücklich macht

Ausgestellt am 04/07/2019 vom in Reichtum

„Generation Wealth“: Warum Geld nicht glücklich macht

Auf das hemmungslose Prassen folgt oft der totale Absturz: Der Dokumentarfilm „Generation Wealth“ erforscht die Welt der Reichen und Schönen.

Produziert wurde er von Amazon, dessen Boss als reichster Mann der Welt gilt.

Lauren Greenfields Blick vom Rande des amerikanischen Imperiums zeigt das Porträt einer materialistischen und Image-besessenen Kultur. Der Film ist gleichzeitig eine persönliche Reise und ein historisches Essay und beschreibt die globale Boom-Bust-Economy, den korrupten amerikanischen Traum und den Preis der Menschlichkeit, den man im spätem Kapitalismus mit Narzissmus und Gier bezahlt.

Verschiedene Facetten von Reichtum

  • Amerikanischer Traum
  • Schönheit
  • materieller Besitz
  • Ruhm
  • Prunksucht
  • Sex
  • Besessenheit von Geld
  • Körperideal-Bild
  • Macht
  • Gefühl der Unzulänglichkeit
  • Sucht nach Mehr
  • Schönheits-Op für Hunde

GENERATION WEALTH – Filmkritik

  • Produzenten: Frank EversLauren GreenfieldWallis Annenberg
  • Studio: Amazon Studios
  • Untertitel: DeutschEnglish [CC]
  • Wiedergabesprachen: EnglishEnglish [Audio Description]
  • Kaufrechte: Direkt streamen Details
  • Format: Prime Video (Online-Video wird gestreamt) oder DVD
  • Geräte: Kann auf unterstützten Geräten angesehen werden

GLEICH HIER bei Amazon bestellen

Quelle Titelbild: Aus dem Videotrailer „Wealth“

 

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Warum Geld nicht glücklich macht  comments