Home Krise Archive for category "Finanz-Crash" (Page 2)
formats

Riesen-Schulden-Berg

Weltweiter Schuldenberg 100 Billionen USA-Dollar!
Das kann sich keiner mehr bildlich vorstellen – wieviel Geld das sein soll…
Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) veröffentlichte jetzt  in Basel / Schweiz diese Summe (www.bis.org ).
Seit der Finanz-krise 2008  ist deshalb keinerlei Schuldenauflösung erfolgt, sondern ganz im Gegenteil ist der globalen Schuldenberg weiter angewachsen.
100 Billionen USA-Dollar – im Vergleich

(Mehr)…

 
Tags:
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Riesen-Schulden-Berg  comments 
formats

Höhere Finanz-Mathematik der Börse

Wenn die Börsenkurse fallen,
regt sich Kummer fast bei allen,
aber manche blühen auf:
Ihr Rezept heißt Leerverkauf.
Keck verhökern diese Knaben
Dinge, die sie gar nicht haben,
treten selbst den Absturz los,
den sie brauchen – echt famos!
Leichter noch bei solchen Taten
tun sie sich mit Derivaten:
Wenn Papier den Wert frisiert,
wird die Wirkung potenziert.
Wenn in Folge Banken krachen,
haben Sparer nichts zu lachen,
und

(Mehr)…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Höhere Finanz-Mathematik der Börse  comments 
formats

Nobelpreisträger: Euro abschaffen!

Ausgestellt am 10/12/2013 vom in Finanz-Crash, Geld

 Professor Christopher Pissarides:
„Wenn die Politik nicht zu Reformen bereit ist,
sollten wir darüber nachdenken, den Euro abzuschaffen.“
Pissarides ist von der London School of Economics und bekam 2010 den Nobelpreis für Ökonomie.
Er warnt als Fachmann in einem Interview mit der „WirtschaftsWoche“:
„Durchwursteln wie bisher, das geht nicht mehr lange gut.“
Anerkannte Wirtschafs-Wissenschaftler, die mit höchsten Ehrungen bedacht werden, warnen

(Mehr)…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Nobelpreisträger: Euro abschaffen!  comments 
formats

Die City of London und die Neoliberalisierung

Die City of London wird im Volksmund „Square Mile“ (Quadratmeile) genannt und ist der größte Finanzhandelsplatz der Welt
Es weiß kaum jemand, daß die City of London ein exterritoriales Gebiet ist und nicht zu Großbritannien gehört.
Wenn die Queen die City of London betreten möchte, dann muß sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden. Das Oberhautp der City, Lord Mayor,

(Mehr)…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Die City of London und die Neoliberalisierung  comments 
formats

Gute Taten

Nachweislich und aus Jahrtausenden Lebenserfahrung ist die Goldene Mitte das Beste!
„Jede Unternehmensbilanz muss Aktiva und Passiva ins Gleichgewicht bringen. Schulden stehen Forderungen und Werte gegenüber. Die überall verbreitete Eurostat-Berechnung, auf der die Maastricht-Grenze basiert, kennt kein Haben. Das Bruttoinlandsprodukt, das zudem auch noch durch schuldenfinanzierte Kriege und Pensionszahlungen, durch Autounfälle und chronische Krankheiten künstlich aufgebläht

(Mehr)…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Gute Taten  comments 
formats

Jetzt wird der Teuro geschlachtet!

Ausgestellt am 20/08/2013 vom in Finanz-Crash, Geld

 >>> Geheim-Vorbereitung läuft
 •••••••••••••••••••••••••

Jetzt wird der €uro geschlachtet

Euro kommt im Sommer 2013 auf die Schlachtbank,
vielleicht schon im August

Millionen von Menschen werden ihr gesamtes Geld verlieren

Merkwürdig ist: 80 Millionen sind allein in Deutschland betroffen. Aber vielleicht nur 5.000 wollen wissen, was da wirklich läuft!

Professor Dr. Wilhelm Hankel ist wohl einer der prominentesten Euro-Kritiker, der immer wieder fundiert Kritik

(Mehr)…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Jetzt wird der Teuro geschlachtet!  comments 
formats

Multi-Milliärdar: Plan zur Weltkontrolle

Salinas Price: Idiotische Elite reißt uns alle in den Abgrund; weltweite Pleitewelle kommt
Salinas Price ist Multi-Milliardär;  President, Mexican Civic Association Pro Silver, A.C.
Jetzt erklärte er gegenüber „King World News„, dass seines Erachtens die politische Welt-Elite den entsetzlichen Plan verfolgen würde, die Welt unter ihre Kontrolle zu bringen. Er beschrieb diese Verantwortlichen als „Barbaren“ und sagte, dass „das nicht

(Mehr)…

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert für Multi-Milliärdar: Plan zur Weltkontrolle  comments